Mainstream-Akzeptanz für Bitcoin steigt

Bitcoin Mainstream Akzeptanz

Obwohl Bitcoin vor acht Jahren erschaffen wurde, ist die Währung gerade dabei, großflächige Mainstream-Aufmerksamkeit zu erregen. Denn die digitale Währung nutzt die Blockchain-Technologie für eine sicherere und effizientere Möglichkeit Transaktionen durchzuführen. Dafür braucht man weder Banken noch Kreditkarten.

Interview: Blockchain Revolution im Mainstream

In einem Interview von PBS diskutiert Don Tapscott die Einsatzmöglichkeiten der Blockchain-Technologie. Tapscott ist der Co-Autor des Buches mit dem Titel „Blockchain Revolution: Wie die Technologie hinter Bitcoin Geld, Business und die Welt verändert.“ Hier das Interview:

‚Profi‘-Investoren halten den Hype um Bitcoin für eine Blase, da sich der Preis seit dem vergangenen Jahr um unglaubliche 700% erhöht hat.

In der Tat könnten die Tage der Banker nun bald gezählt sein. Digitale Währungen ermöglichen Dienstleistungen, für die man keine Banken mehr bräuchte.

Abbau von Mittlerrollen

Während Banken sich Jahr für Jahr zu einem immer größeren Anteil lediglich durch Transaktionskosten finanzieren, ist das Versprechen der Blockchain-Technlogie sehr einfach:

  1. Einerseits die Abschaffung von Zwischenhändlern (inklusive ihrer exorbitanten Gebühren)
  2. Andererseits die Bereitstellung sicherer Transaktionen durch ein verteiltes Ledger-System

Folglich führt dies zu völlig dezentralisierten Transaktionen mit relativ geringen Gebühren.

Über 2 Milliarden Menschen müssen derzeit ohne eigenes Bankkonto auskommen. Derweil wächst Bitcoins Popularität vor Allem in den Entwicklungsländern, wo es als ein besserer und bankloser Weg gilt, um Überweisungen zu senden. Dies gilt vor allem in abgelegenen Gebieten der Welt, in denen Bankenzentren kaum bis gar nicht präsent sind.

Bessere Sicherheit vor Rückbuchungen

Aufgrund von Rückbuchungen müssen Händler jedes Jahr Gebühren in Höhe von $ 7 Milliarden tragen. Bitcoin eliminiert die Fähigkeit der Verbraucher, betrügerische Rückbuchungen einzureichen, so dass hiermit eine attraktive Zahlungsoption für Händler entsteht. In Fällen, in denen Rückbuchungen gerechtfertigt sein könnten, haben Unternehmen wie Bitrated ein Treuhandsystem entwickelt, das sowohl Käufern als auch Verkäufern Sicherheit gibt, falls die andere Partei ihren Verpflichtungen nicht nachkommt. Darüber hinaus ist die Blockchain-Technologie sehr sicher. Ein Punkt, den viele Banken nicht von sich sagen können. Die Blockchain ist durch fortschrittliche Kryptographie gesichert, die mathematisch unzerbrechlich ist. Während es möglich ist, dass Händler gehackt werden können, ist die Blockchain selbst sicher.

[LIES HIER] | Wie ein Blockchain-Startup die Kreditindustrie revolutioniert.

Wann beginnt die Mondlandung?

Da Bitcoin und die Blockchain disruptive Technologien sind, braucht es Zeit, bis die Leute sie wirklich verstehen. Die gute Nachricht ist, dass Käufer und Kaufleute allmählich mit digitalen Währungen experimentieren und ihre Nützlichkeit und Vorteile verstehen. Folglich wächst die Adoption in den Mainstream mit jeder Sekunde, die verstreicht.

 

    blockchain-hero

    Click Here to Leave a Comment Below

    Leave a Comment: