Bittrex veröffentlicht offizielle Stellungnahme zu Bitcoin Gold

Bitcoin Gold

Bittrex, die US-amerikanische Bitcoin- und Altcoin-Börse, hat ihre offizielle Stellungnahme zu Bitcoin Gold veröffentlicht. Die Börse, die als ein bedeutender Akteur auf dem Markt angesehen wird, hatte zuvor vor einer formellen Erklärung gezögert. Doch mit der bald anstehenden hard fork (25. Oktober) hat Bittrex sich nun doch dazu geäußert. Was sagt einer der größten Bitcoin-Börsen weltweit zu Bitcoin Gold?

Man erhält soviel Bitcoin Gold, wie man Bitcoins auf dem Konto hat

Gemäß der Aussage führt Bittrex einen „Wallet-Snapshot“ während der hard fork durch. Dieser tritt bei Block #491407 auf. Zu diesem Zeitpunkt erhält jeder, der BTC auf seinem Konto hat, eine entsprechende Menge BTG. Gemäß der Aussage:

Wenn Sie während des BTG-Snapshot-Blocks #491407 am 24. Oktober um 3 Uhr PT (10 Uhr UTC) eine Bitcoin(BTC)-Bilanz auf Bittrex vorweisen können, wird Ihnen zusätzlich 1-zu-1 der entsprechende Betrag von Bitcoin Gold (BTG) auf ihr Konto gutgeschrieben. D.h. jeder, der 1 BTC auf Bittrex während des On-Exchange-Snapshots hält, erhält 1 BTG. Nur die auf Ihrem Konto gehaltenen BTC sind für BTG zugelassen.

Warnung – was muss Ich beachten?

Des Weiteren enthielt das Statement der Börse eine Reihe von Warnungen für die bevorstehende Bitcoin Gold-Währung. Nämlich:

„Bitcoin Gold hat derzeit:

  • Keinen vollständig gebildeten Konsenscode
  • Keinen implementierten Replay-Schutz
  • Keinen angemessenen Code für Tests und Audits
  • Keine öffentlich bekannten Codeentwickler

Die Bitcoin Gold Codebase enthält auch eine private Vorpremiere iHv 8.000 Blöcken (100.000 BTG). Bitte beachten Sie, dass bei einem offenen Markt die Möglichkeit besteht, dass die Entwickler ihre vorgefertigten BTG auf dem freien Markt verkaufen.“

Bittrex merkte an, dass die neue Währung nicht die notwendigen Anforderungen erfüllt, um an der Börse gelistet zu werden. Sie wiesen auch darauf hin, dass die Erstellung eines Snapshots von den Userbilanzen äußerst störend ist und sie 24 Stunden vor dem Schnappschuss alle Einzahlungen und Auszahlungen sperren müssen.

Trotz der Vorbehalte von Bittrex gegenüber der Währung und der Schwierigkeit, die mit der Erstellung des Schnappschusses verbunden ist, scheint sich die Börse trotzdem dafür einzusetzen, dass seine Benutzer die entsprechende Menge an Bitcoin Gold erhalten.

[LIES HIER] Bitcoin Hardware Wallet – Die sichere Alternative zum Aufbewahren von Bitcoins

    blockchain-hero

    Click Here to Leave a Comment Below

    Leave a Comment: