Ist der Bitcoin besser als Gold? Investoren ziehen Milliarden aus Aktien

3D rendered illustration of gold bars and golden currency symbols. Stock exchange and banking concept.

Investoren ziehen Milliarden aus Aktien und Edelmetalle. Dies fällt mit der massiven Preiserhöhung von Bitcoin und anderen digitalen Währungen zusammen. Es scheint, dass die Anleger erkannt haben, dass Bitcoin ein stabileres Wertaufbewahrungsmittel als Gold ist.

Der Wirtschaftsnachrichtensender CNBC hat berichtet, dass die Börse die größte Abhebungsrate seit 2004 erlebt hat. Dabei wurden in den vergangenen 10 Wochen mehr als 30 Milliarden Dollar aus den Märkten gezogen. Betroffen waren zum Großteil Edelmetalle.

[LIES HIER] | 2 Gründe wieso Bitcoin die $1 Million knacken wird

Edelmetalle verlieren an Wert

Die private Kundenverteilung auf Edelmetalle verzeichnet eine massive Reduktion.

Edelmetallwert Gold sinkend

(Quelle: BofA Merrill Lynch Global Investment Strategy, EPFR Global)

Grund für den Investitionsrückgang in Edelmetalle sind Anleger, die sich aus diesem Markt zurückziehen wollen. Obwohl der Edelmetallmarkt nach weiteren Gewinnen strebt, sehen Investoren größeres Potenzial in Kryptowährungen.

Kryptoinvestments statt Gold

Die Blockchain-Technologie kreiert neue Investitionsmöglichkeiten. Unternehmen wie LAToken und MyBit haben Methoden entwickelt, die neuen Chancen für kleinere Anleger bereitstellen und Großinvestitionen ermöglichen.

Diese Unternehmen nutzen eine dezentrale Plattform. Dadurch haben Anleger die Möglichkeit sich zu beteiligen, ohne unter den hohen Gebühren traditioneller Märkte leiden zu müssen. LAToken hat sogar ein System produziert, in dem Aktien von Apple, Amazon und anderen Blue-Chip-Aktien „tokenisiert“ werden können und teilweise von Investoren gekauft werden. CEO von LAToken Valentin Preobrazhenskiy sagt:

Wir entwickeln eine NASDAQ auf Basis der Blockchain. Damit die Grenzen zwischen der Krypto- und Realwirtschaft verschwimmen, bieten wir eine breitgefächerte Palette von handelbaren Vermögenswerten an. Außerdem bieten wir unseren Kunden eine drastische Reduzierung der Börsenkosten, Abrechnungszeit und Transaktionskosten an.

Valentin Preobrazhenskiy, CEO von LAToken

Ob der Token-Asset-Markt überlebensfähig ist oder nicht, bleibt abzuwarten. Unterdessen fordert der Umschwung der Investoren aus Aktien und Edelmetallen in Richtung Kryptowährungen neue Ideen. Welche Innovationen lassen sich in Zukunft auf Basis der Blockchain entwickeln?

 

    blockchain-hero

    Click Here to Leave a Comment Below

    Leave a Comment: