Russische Zentralbank schlägt restriktiven Ton auf Kryptowährungen an

Russland Bitcoin

RUSSLAND | Der Chef der russischen Zentralbank hat sich gegen die Regulierung von Bitcoin ausgesprochen. Bank of Russia Gouverneur Elvira Nabiullina hat in der letzten Woche bei einer Veranstaltung in Sochi einen negativen Ton angeschlagen. Folglich stellt sie sich spezifisch gegen jede Politik, die die Technologie vergleichbar mit Fremdwährung, Zahlungsinstrumente oder „monetären Vermögenswerten“ machen würde. Außerdem ist noch unklar, welche Bestimmung sie letztlich unterstützen würde.

Laut Sputnik sagte Nabiullina:

Wir sind kategorisch gegen die Einführung von Kryptowährungen als monetären Vermögenswert. Ein Vermögenswert, mit welchem für Waren und Dienstleistungen bezahlt werden kann. Denn es gibt Fremdwährungen in anderen Staaten. Folglich gibt es Volkswirtschaften und Zentralbanken, die dahinter stecken.

Nabiullina

Darüber hinaus nahm stellvertretender Gouverneur Dmitry Skobelkin der russischen Zentralbank Stellung. „China erkennt Kryptowährungen nicht als Zahlung an und verbietet ICOs“, sagte er. „Unsere Ansichten sind sehr ähnlich. Aus unserer Sicht ist es eine Art Finanzpyramide, die jeden Augenblick zusammenbrechen kann.“

Gespaltene Rollenverteilung in Russland

Jedoch ist es wichtig anzumerken, dass die russische Zentralbank – obwohl sie die Geldpolitik beaufsichtigt – nicht die inländische Finanzpolitik regelt. Dies ist eine Aufgabe, die vom Finanzministerium betreut wird. Obendrein kann sie keine neuen Gesetze einführen. Vielmehr liegt das im Aufgabenbereich des russischen Parlaments.

Dennoch kommen diese Kommentare der russischen Zentralbank zu einer Zeit, in der alle Gruppen weiterhin überlegen, wie man die aufkommende Technologie am besten regulieren kann. Schon jetzt wird die Regulierung des Krypto-Währungshandels in diesem Jahr erwartet. Dies führt zu einer Art spezifischer Definition nach staatlichem Recht für Kryptowährungen.

Ein hochrangiger Beamter der Partei Duma hat vor kurzem vorausgesagt, dass die Arbeit an diesem Thema bis zum Ende des Herbstes abgeschlossen sein wird.

    blockchain-hero

    Click Here to Leave a Comment Below

    Leave a Comment: